SpaceX president Gwynne Shotwell 2021 graduation tackle

“Hey, Klasse von 2021, ich bin unglaublich stolz, Ihr Antrittsredner zu sein.

Danke, Morty [Schapiro] für die Einladung und danke dem Vorstand und Lanny Martin, seinem Vorsitzenden, für die Erlaubnis, das Wort zu ergreifen, auch wenn Sie mich aus meiner sechsjährigen Tätigkeit in diesem Vorstand kennen und diese Einladung ein bisschen riskant ist.

Aber es ist eine Ehre, in die Fußstapfen von Bürgermeisterin Lori Lightfoot zu treten. Letztes Jahr brachte sie Gravitas zu dieser Veranstaltung, während sie George Floyd ehrte und Absolventen beschwor, an unserer Demokratie teilzunehmen.

Dies ist ein besonderes Jahr für den Beginn der Northwestern University. Dies ist mein 35. Jahrestag meines Studienbeginns an der Northwestern University, und am wichtigsten ist, dass Stephen Colbert, der 1986 ebenfalls an der NU graduierte – oder fast getan hatte – diese Rede vor genau 10 Jahren hielt und voraussagte, dass der Redner für 2021 sein würde , und ich zitiere, ‘ein Zoopapagei mit einem Mörtelbrett, das darauf trainiert wurde, Glückwünsche zu sagen.’ Hier bin ich also, Gwynne Shotwell, Ihr Zoopapagei, für die Klasse von ’21; Glückwunsch an Sie.

Klasse ’21, Sie haben etwas Wichtiges erreicht. Alle Abschlüsse verdienen eine Feier, aber Sie, dieser Jahrgang 2021, haben eine noch größere Leistung: Sie haben den Wahnsinn des Jahres 2020 und bis in dieses Jahr nicht nur überlebt, sondern auch erfolgreich bestanden. Sie konnten sich in einer Zeit immensen Leidens konzentrieren und in Ihre Zukunft investieren.

Aber viele der Probleme, mit denen wir in Zukunft konfrontiert sind, werden anders sein. Ich denke, dass hochdynamische soziale, politische und wirtschaftliche Situationen die neue Normalität sind, und Sie sind jetzt besser darauf vorbereitet, darin erfolgreich zu sein. Du hast es gelebt und nicht nur überlebt, sondern erfolgreich. Fühlen Sie sich gut dabei und tragen Sie diese neue Fähigkeit mit sich; Ich denke, Sie werden es verwenden.

Okay, bevor ich ein paar Juwelen meiner Lebenserfahrungen teile, gibt es ein paar Dinge, die Sie über mich wissen sollten, um meine Bemerkungen in einen Kontext zu setzen. Ich bin Mutter, Ehefrau, Maschinenbauingenieurin und Nerd. Wir sind nicht alle Nerds, aber ich bin stolz, einer zu sein. Ich bin ein langjähriger SpaceX-Mitarbeiter und -Führungskraft, ein aktiver Zuhörer, ein Rancher, natürlich eine Wildkatze und ein aufstrebender Winzer. Ich liebe mein Land, auch wenn es Mängel aufweist, und ich setze mich dafür ein, seine sozialen Ungerechtigkeiten aufzulösen. Und ich möchte unbedingt Großmutter werden, aber meine Kinder arbeiten zumindest noch nicht an meiner Vision mit.

Mein Weg nach Northwestern begann in Libertyville, Illinois, einer kleinen Stadt nördlich der Universität – dort bin ich aufgewachsen. Ich war sehr gut in der Grund- und Oberschule und habe auch unglaublich hart daran gearbeitet, ein volles soziales Leben zu führen. Ich entschied mich, Maschinenbauingenieurin zu werden, nachdem mich meine Mutter mit 15 oder 16 zu einer Veranstaltung der Society of Women Engineers mitgenommen hatte. Ich habe mich nur an der Northwestern University School of Engineering beworben. Aber es lag nicht daran, dass es die beste Ingenieurschule war – ich bewarb mich wegen des Reichtums von Northwestern in anderen Bereichen. Es war unter den Top-Platzierungen oder war damals die Spitze. Das war mir wichtig, weil ich als Teenager Ende der 70er Jahre – ja, so alt bin ich – Angst hatte, als Nerd abgestempelt zu werden. Jetzt bin ich super stolz, einer zu sein.

Ich wurde von Northwestern angenommen – ich bin mir nicht sicher, ob ich es heute sein würde, also denke ich, dass ich das richtig getimt habe – und ich habe zwei Abschlüsse an dieser guten Hochschule gemacht, einen Bachelor in Maschinenbau und einen Master in Angewandter Mathematik. Allerdings kritisiere ich meine Ingenieurausbildung als zu theoretisch. Ich denke, die besten Ingenieure sind diejenigen, die das Theoretische in die Praxis umsetzen können, und ich habe als Student fast keine Praxis bekommen. Northwestern betonte die Bedeutung eines breit angelegten Denkens. Nur gut in Mathematik und Naturwissenschaften zu sein, wird nicht zum Erfolg führen. Es ist das Denken des ganzen Gehirns, das in die Praxis umgesetzt wurde. Ich bin dankbar, dass Dean Ottino dieses Konzept stark fokussiert und hier so gut auf die nordwestliche Technik angewendet hat.

Da ich mein eigenes Fundament im Ingenieurwesen aufbaute, fand ich auch Zeit, eine Familie zu gründen. Ich habe zwei außergewöhnliche Kinder geboren und aufgezogen, die bessere Menschen sind als ich und die Präsident des Universums sein könnten, anstatt nur Präsident von SpaceX zu sein. Einer ist ein Doppel-Alaun im Maschinenbau aus Northwestern und einer wird ein Doppel-Alaun aus Stanford, sowohl im Maschinenbau als auch in der Wirtschaft. Als Mutter, die potentiellen zukünftigen Eltern Ratschläge gibt: Sagen Sie Ihren Kindern nie, was sie werden sollen, wenn sie groß sind – sie werden tatsächlich das Gegenteil tun. Aber man kann ein gutes Vorbild sein oder ihnen gute Vorbilder zeigen, wie es meine Mutter für mich getan hat – sie war Künstlerin.

In den letzten fast 19 Jahren habe ich für einen, wenn nicht den besten Physiker und Ingenieur, Elon Musk, gearbeitet. Er gab mir die Möglichkeit, ihm dabei zu helfen, SpaceX von 10 auf fast 10.000 Menschen und von null Einnahmen auf Milliarden jährlich auszubauen. Ich habe dazu beigetragen, das kommerzielle Markteinführungsgeschäft in dieses Land zurückzubringen, zusammen mit den Zehntausenden von Arbeitsplätzen, die damit verbunden sind. Die einzige Errungenschaft, auf die wir am meisten stolz sind, besteht darin, dazu beizutragen, dass unser Land wieder Astronauten auf in Amerika hergestellten Raketen und Raumschiffen fliegt. Wir sind jetzt in der Lage, Astronauten aus der ganzen Welt mit unserem Dragon-Raumschiff zu fliegen, und noch in diesem Jahr werden wir die erste rein zivile Mission fliegen, bei der normale normale Menschen auf einer mehrtägigen Reise um die Erde ins All reisen. Und das ist erst der Anfang.

Ich hoffe, dass ich dazu beigetragen habe, einen Weg zu schaffen, der es den Menschen ermöglicht, auf der Erde, dem Mond oder dem Mars zu leben, je nachdem, was sie wollen. Ich hoffe auf eine Zukunft, in der Menschen noch weiter draußen leben können, neben anderen Sternensystemen und Galaxien. Ich mache oft Witze darüber, dass ich andere Leute treffen und jenseitige Mode sehen möchte. Ich weiß, dass ich das in meinem Leben nicht sehen werde, aber ich hoffe, dass meine Arbeit als Grundlage oder ein kleiner Anfang dient, um dies zu erreichen.

Okay, jetzt, da Sie mehr über mich wissen, ist es an der Zeit, Ihnen einige Ratschläge zu geben. Ich nenne drei und dann gehe ich zurück und rede darüber. Setze und versuche absolut absurde Ziele zu erreichen und habe keine Angst zu scheitern, wenn du sie nicht erreichen kannst. Arbeite hart, wirklich hart und sei hilfsbereit. Seien Sie freundlich, aber mindestens respektvoll. Haben Sie keine Angst zuzugeben, dass Sie falsch liegen, wenn Sie scheitern und einen anderen Weg einschlagen – oder noch besser, überlegen Sie nicht einmal, etwas auszuprobieren und nicht das gewünschte Ergebnis als Misserfolg zu erzielen. Betrachten Sie es als Wachstum.

Als ich 2002 überlegte, bei SpaceX einzusteigen, kämpfte ich mit einer Entscheidung und zog sie wochenlang hin. Es schien mir persönlich so riskant, diesem kleinen Start-up beizutreten, in einer Branche, in der noch keiner erfolgreich war. Damals war ich Teilzeit alleinerziehende Mutter, und das war einfach zu weit außerhalb meiner Komfortzone. Ich fuhr hier in LA auf der Autobahn, als es mir endlich einfiel: Ich war ein totaler Idiot. Wen kümmert es, wenn ich diesen Job versucht habe und entweder ich gescheitert bin oder das Unternehmen gescheitert ist? Was ich in diesem Moment erkannte, war, dass es der schwierigste Teil war, der am wichtigsten war. Versuchen Sie das riskante Ding, seien Sie Teil von etwas Aufregendem. Ich möchte mir nicht vorstellen, wie mein Leben und meine Karriere aussehen würden, wenn ich nein gesagt hätte. Ich bin mir sicher, dass es mir gut gegangen wäre, aber ich wäre nicht Teil dieser großartigen Firma gewesen, die mit so außergewöhnlichen Menschen zusammengearbeitet hätte. Diesen Job nicht anzunehmen, wäre das Scheitern gewesen.

Auf geschäftlicher Ebene ging SpaceX massive Reputationsrisiken ein und beherrschte die Technologie und den Betrieb, die mit der Landung einer Rakete verbunden sind. Tatsächlich wurden wir von unseren Wettbewerbern und den Medien ständig für diese Fehler kritisiert. Ich betrachtete diese Misserfolge als eine Quelle des Stolzes. Unser allererster Versuch, die Rakete auf einem Drohnenschiff zu landen, haben wir getroffen. Wir landeten nicht darauf, aber wir trafen das Drohnenschiff – dieses winzige Ziel war Hunderte von Meilen vom Startplatz entfernt in einem riesigen Ozean. Nach etwa einem Dutzend Versuchen ist es uns endlich gelungen, diese Rakete zu landen und Raketen zu landen ist für uns fast schon Routine geworden. Immer noch knifflig, aber fast schon Routine. Und diese Technologie hat unserem Geschäft enorm geholfen und ist entscheidend für die Errichtung einer Siedlung auf dem Mars. Wenn Sie die Rakete nicht landen können, können Sie keine Menschen an die Oberfläche bringen.

Hart arbeiten und hilfsbereit sein. Ich wurde als Vice President of Business Development eingestellt – das heißt als Head of Sales. Nun, ich habe meinen Job gemacht und wir haben Kunden bekommen, aber dann mussten ihre Missionen verwaltet werden und wir brauchten eine Buchhaltungs- und Finanzfunktion, weil wir tatsächlich Geld einbrachten, wir mussten eng mit den Startbereichen zusammenarbeiten und die Erlaubnis einholen, um in der Lage zu sein von ihnen starten, also habe ich das auch übernommen. Und da wir erfolgreich waren, brauchten wir eine Funktion für Regierungsangelegenheiten, um uns in DC zu verteidigen, als unser Konkurrent begann, uns zu bekämpfen. Ich erinnere mich, dass ich sogar vor einem großen Kundenevent die Teppiche gesaugt habe. Im Jahr 2008, als wir unseren bisher größten Auftrag erhielten – eine fast 2 Milliarden Dollar schwere Anstrengung der NASA, wissenschaftliche Experimente und Fracht zur und von der Internationalen Raumstation zu transportieren – brauchte Elon einen Partner, und er bat mich, dies zu tun. Ich denke, es lag zum großen Teil daran, dass ich meinen Umfang ständig erweitert hatte, in anderen Bereichen für das Unternehmen hilfreich war und allesamt versuchte, einen großartigen Job zu machen.

Seien Sie freundlich, aber mindestens müssen Sie respektvoll sein. Beachten Sie, dass fast jeder, mit dem Sie täglich interagieren, gegen einen Dämon kämpft oder versucht, ein Problem zu lösen. Bitte bedenken Sie dies, wenn Sie sich in der U-Bahn zur Arbeit kämpfen, durch die Schlangen im Lebensmittelgeschäft eilen oder in einem Meeting bei der Arbeit mit jemandem frustriert sind.

Bei SpaceX haben wir eine „kein a——“-Richtlinie. Diese Art von Menschen – a—— – unterbrechen andere, sie schließen oder kooptieren Gespräche und schaffen eine feindselige Umgebung, in der niemand etwas beitragen möchte. Dies ist kein Weg, um das Teilen guter, innovativer und sogar empörender Ideen zu fördern, die zur Lösung schwieriger Probleme erforderlich sind. Kurz gesagt, der beste Weg, um Lösungen für schwierige Probleme zu finden, besteht darin, besser zuzuhören und nicht lauter zu sprechen. Nehmen Sie die Ideen Ihrer Kollegen an, besonders wenn sie sich stark von Ihren unterscheiden.

Dinge, über die ich keine Lektionen teile, die aber meiner Meinung nach sehr wichtig sind, insbesondere um in einer Antrittsrede im Jahr 2021 zu sprechen. Ich mache mir über viele Dinge Sorgen, aber ich bin in diesen Dingen nicht sachkundig genug, um sie zu haben irgendwelche nützlichen Ratschläge für Sie, zumindest noch nicht. Ich kann jedoch in einer Antrittsrede im Jahr 2021 nicht versäumen, die Dinge zu erwähnen, die mir Sorgen machen, zu wissen, dass viele Probleme sind, an denen ich in Zukunft helfen möchte.

Ich mache mir Sorgen um die Kinder unserer Nation. Wir geben nicht allen unseren Kindern eine Ausbildung, die sie zu einfallsreichen und produktiven Menschen macht, die unser Land braucht, um relevant zu bleiben. Jedes Kind ist eine Ressource, um unsere Zukunft zu verbessern, und unsere Zukunft wird von der Technologie bestimmt. Deshalb bin ich so besorgt über die Ergebnisse in Naturwissenschaften und Mathematik, die wir in diesem Land haben. China punktet zuerst. Irland – ich erwähne das nur, weil es mein Erbe ist, meine Vorfahren stammen aus Irland – erreicht den 12. Platz und die Vereinigten Staaten den 25. Platz.

Schlimmer noch, wenn es in Mathematik und Naturwissenschaften sowie Lesen schlechter als den 25. Platz gibt, ist die Kluft zwischen unseren Schülern mit den niedrigsten und unseren Schülern mit den höchsten Werten größer. Wir bereiten unsere Kinder nicht auf ihre Zukunft vor.

Ich liebe dieses Land und mache mir Sorgen über die wachsende, wirtschaftliche, soziale und rassische Kluft, die sich während der Pandemie verstärkt hat. Da hilft es nicht, die Bildung für unsere Jugend nicht zu thematisieren. Wir behandeln unsere Nachbarn nicht mit dem Respekt, den sie verdienen. Wir hören einander nicht genau zu und arbeiten respektvoll an den wirklich wichtigen Themen, mit denen wir als Land und als Menschheit konfrontiert sind.

Ich habe unserem Land noch nicht geholfen, an diesen Problemen zu arbeiten – ich jammere viel darüber – und es ist an der Zeit, wahrscheinlich in naher Zukunft, mich zu verpflichten und zu helfen, sie zu lösen. Vielleicht können wir gemeinsam an diesen Dingen arbeiten.

Ich habe Ihnen also einige praktische Erfahrungen vermittelt, die mich gelehrt haben, dass mehr erreicht werden kann, wenn verrückte Ideen respektiert, angehört und bewertet werden. Es zahlt sich aus, hilfsbereit und fleißig zu sein; es hat für mich getan. Und dass die Verschwendung von Ressourcen, insbesondere von Humankapital, eine moralische und ethische Sünde ist. Und dass eine kleine Gruppe von Leuten, wie wir hier bei SpaceX, eine Branche verändern und damit auch die Welt verändern können.

Als ich aufwuchs und noch zu Beginn meiner Karriere konzentrierten sich meine Freunde, Kollegen und ich darauf, mit einem Neben- oder vielleicht sogar einem nachträglichen Gedanken voranzukommen, dass wir vielleicht etwas Gutes für die Welt tun sollten. Aber während ich mehr Lektionen aus dem Leben sammle, ist es klar, dass ein weitaus reicheres Leben daraus resultiert, dass man das ändert und eine Karriere findet, in der das Streben nach einer besseren Welt dazu führt, dass man vorankommt. Und Sie alle haben jetzt alles in sich, was Sie brauchen, um Ihr Streben nach einer besseren Welt zu beginnen. Herzlichen Glückwunsch und Gottes Segen.”

Comments are closed.